The Sunny Street und Twisk am Samstag live in Hamburg

Montag, Dezember 02, 2013 Parklife 1 Kommentare

Da hat das Hit the North-Team ja mal wieder mit sicherem Händchen ein schönes Live-Paket geschnürt – am Samstag, den 7.12., werden The Sunny Street aus London und Twisk auf Hamburg in der Astra Stube aufspielen, komplettiert durch ein DJ-Set. Los geht es um 21 Uhr.
Wir präsentieren einen sehr vielversprechenden Indiepop-Abend in der Astra-Stube, an dem mit THE SUNNY STREET eine Band auftreten wird, die zu den Lieblingen der internationalen Indiepop-Szene zählt und die einen sehr eigenen reduzierten Stil voller kosmopolitischer Melancholie und zerbrechlicher Schönheit entwickelt hat. THE SUNNY STREET, bestehend aus zwei Franzosen, einem Griechen und einem Engländer, wurden (aufgrund gemeinsamer Begeisterung für New Order) in London gegründet, es gibt sie schon seit ein paar Jahren, sie haben bereits Platten auf den klassischen Labels Slumberland, Lavender und (natürlich) Cloudberry veröffentlicht und sie sind grad in den Aufnahmen zu ihrem dritten Album (mit Namen “Sacred And Profane“).

Nachdem Panter sich leider aufgelöst haben und daher ebenso leider nicht spielen können, haben wir Hamburgs spannendste Popband, nämlich die großartigen TWISK, eingeladen, den Abend zu eröffnen. Glücklicherweise haben sie "ja" gesagt und wir freuen uns sehr, dass sie ihren eigenwilligen Pop (Young Marble Giants als Referenzpunkt zu nennen ist immer noch nicht völlig abwegig...) bei uns (erneut) aufführen. Vielleicht sogar mit neuen Songs.

Und vor, zwischen und vor allem nach den Konzerten werden Raketengirl und Sandra La Schnack aka Better Than Chocolate geschmackssicher diverse Platten auflegen. Indiepop, Twee, Wave…. alles geht!

Wir erwarten einen schönen Abend.

1 Kommentare:

Lennart hat gesagt…

Vielen Dank für den Hinweis und die lieben Worte!