Blessa – Between Times

Donnerstag, Dezember 12, 2013 Parklife 1 Kommentare

Ah, fein, fein, wieder mal eine junge neue britische Gitarrenpopband mit Charme und Schwung – Blessa nennt sich das Quintett aus Sheffield, und spielt auf seiner Debütsingle «Between times» leicht euphorisierten Indiepop, der Potential für höhere Weihen hat.



1 Kommentare:

SomeVapourTrails hat gesagt…

Hmm, habe gerade bemerkt, dass ich die Band auf Facebook geliket hatte, bei welcher Gelegenheit ich dies getan habe, ist mir allerdings entfallen. Wobei: Der Like war kein Versehen, Blessa gefällt.