Dreamscape - Guter alter Shoegaze

Sonntag, November 25, 2012 Parklife 2 Kommentare

Tja, da tut sich eine Bildungslücke auf – ich wusste nicht, dass Mitglieder der Shoegazeband Secret Shine aus Bristol auch in Dreamscape aktiv waren und dort bereits sehr schöne Dreampop- und Noisepop-Musik machten. Diese wurde jetzt vom Kranky-Label auf einer Scheibe namens «La-Di-Da-Recordings» versammelt und neu veröffentlicht. Wer also Ende der 80er/Anfang der 90er diese Band verpasste (wie ich), kann sie jetzt frisch und unverbraucht entdecken. Vielen Dank!





EDIT: Dankenswerterweise wurden mir noch alte Aufnahmen der Band zugespielt, die damals anno 1989/90 auf  einem Tape des Fanzines „Anorak Pop“ (erschienen in Kiel und verteilt durch den 'Mind The Gap' Mailorder Service) heraus kamen. Einen der Songs will ich Euch zum Download anbieten (die Soundqualität ist allerdings eher mau):

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich hatte damals Anfang der 90er ein Interview mit Dreamscape gemacht und ebenfalls 3 komplett unbekannte Songs auf Tape veroeffentlicht (Fanzine und Tape hiessen "Anorak Pop"). Diese Songs haben es jetzt nicht auf diese neue Compilation geschafft, da vermutlich sogar die Band dies komplett vergessen hat :-) Langer Rede, kurzer Sinn: falls jemand Interesse hat, koennten diese 3 Songs hier evtl. im "Coast Is Clear" Blog zum Download bereitgestellt werden? Die Songs heissen: babel ground below, haunt the hollow ground und crush the pure pain, wobei der letzte ein absoluter Dreampop-Hammer ist!

Parklife hat gesagt…

Also da besteht eindeutig Interesse. :-) Gerne veröffentliche ich die Songs auch in meinem Blog - wenn Du mich über das Kontaktformular anschreibst, kann ich Dir meine E-Mail-Adresse zukommen lassn.