lunastrom wird 10 Jahre alt

Freitag, Mai 11, 2012 Parklife 0 Kommentare


Wenn das kein Grund zum Frohlocken ist – die Münchner Veranstaltungsreihe lunastrom, die seit jeher ein Herz für Shoegaze hat, wird 10 Jahre alt und begeht dieses besondere Datum mit einem ausgewachsenen Festival! Hier gibt es mehr Infos:

Jetzt bitte mal kurz nostalgisch werden: lunastrom wird dieses Jahr zehn Jahre alt. Jetzt bitte mal kurz abfeiern: Zum Geburtstag gibt's ein dreitägiges lunastrom-Festival! Dafür verwandeln wir 3000 Quadratmeter der ehemaligen Schlafwagengesellschaft in Neu-Aubing vom 15. bis 17. Juni in ein buntes Lunaland mit Konzerten (Esben and the Witch! Mark Gardener!), Ausstellungen, zwei Tanzflächen, Licht- und Klanginstallationen und Videokunst.
Der Ablauf: Am Konzert-Freitag sorgen Headliner Esben & The Witch und Ride-Sänger Mark Gardener mit The Lost Rivers und Come Back Harriet für einen vielversprechenden Live-Auftakt. Der Samstag stellt mit einem Klassik-Konzert zum Einstimmen und der Jubiläums-lunastrom-Party den Höhepunkt des Festivals dar, in der alle fünfzehn Ausstellungsräume geöffnet sein werden. Neben der traditionellen Dreampop und Shoegaze-Area mit Marc beleben wir außerdem unser Killing-Moon-Konzept neu: Auf einer zweiten Area wird dem Postpunk und New Wave der Kult-DJs der Bat Society gehuldigt. Und am Sonntag werden die ebenso detailverliebten Kollegen von innen außen raum dem ersten lunastrom-Festival mit weiteren Bands einen krönenden Abschluss bereiten.

Soweit die ersten Infos. In den nächsten Wochen gibt's häppchenweise mehr, hier oder auf FB. Wir sind angesichts dieses Megaprojekts natürlich vollkommen aus dem Häuschen, aber das muss ja eigentlich nicht extra erwähnt werden.