Hypernova - Druckvoller Post-Punk

Montag, Februar 06, 2012 Parklife 1 Kommentare

Also eine iranische Band hatte ich bisher noch nicht in meinem Blog – die Mitglieder von Hypernova wohnen zwar mittlerweile in New York, stammen aber aus dem Iran, was sich jedoch nicht in ihrer Musik niederschlägt, denn diese klingt so westlich wie nur was und erinnert an die Editors oder She Wants Revenge. Die Debüt-EP «Exit strategy», die vor einigen Monaten erschienen ist und für einen Preis ab 0 € zu haben ist, bietet vier gelungene Songs und sollte bei Freunden des Post-Punks auf offene Ohren stoßen.



1 Kommentare:

ceremony hat gesagt…

da gibt es auch ein album! das geisterte schon 2010 durch die landen. knallt ohne ende.