Halloween-Geschenk der Primitives

Dienstag, November 01, 2011 Parklife 1 Kommentare

Ich finde ja Halloween ziemlich bescheuert, vor allem, dass dieser amerikanische Feiertag nun auch sinnloserweise hierzulande (zum Teil als eine Art Konsumfest) begangen wird. Aber egal. Immerhin beschert uns Halloween 2011 einen kostenlosen Download der britischen The Primitives! Die ersten 5.000 Besucher erhalten ein Gratis-MP3 ihres Songs «The Witch» via Elefant Records. Also schnell ran!

1 Kommentare:

Robert van Oz hat gesagt…

Noch immer möchte ich Sie in meinem Cloudroom House willkommen heißen, daher freue ich mich Ihnen mein neues Musikvideo präsentieren zu dürfen.

Der Song trägt den Namen 'Water Lilies' und wurde schon vor ganzen neun Jahren geschrieben. Aber nicht nur deswegen habe dem Stück das Reizwort ORIGIN (Ursprung) zugeteilt.

Dieses allererste Kapitel des Cloudroom House ist auch ein Verweis auf den Ursprung und die Entstehungsgeschichte der Tasteninstrumente. Wer waren die Vorfahren der Synthesizer, auf denen wir heute spielen? Von wem stammen sie ab? 'Water Lilies' wird demnach auf einem Cembalo gespielt - dem direkten Vorfahren des Klaviers.

Ich würde mich freuen, wenn mein Cloudroom House auf Ihren Seiten einen Platz finden könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Robert van Oz

PS: 'Water Lilies' entstand in Zusammenarbeit mit dem französischen Björk-Remixer Greg DarkJedi.


---------
Bei Interesse:

Link zum Musikvideo 'Water Lilies'
http://www.youtube.com/watch?v=RQngsAdSWTc

Link zum einführenden Musikvideo zum Cloudroom House
http://www.youtube.com/watch?v=sLHVLzlmYxc

Link zum Song
http://soundcloud.com/robert-van-oz/water-lilies

Informationstext über das Cloudroom House
http://www.robertvanoz.com/newspaper/#2011-09-09