Her Vanished Grace - See the moon

Mittwoch, Juni 15, 2011 Parklife 0 Kommentare

Letztes Jahr erwähnte ich ja bereits einmal die New Yorker Band Her Vanished Grace, deren PowerPop-DreamPop-Shoegaze-Mixtur bereits damals gut gefiel. Und auf ihrem neuen Album «See the moon» zeigt das Quartett, dass es nichts von seiner Fähigkeit, dicht gewobene, atmosphärische Songs zu schreiben, verloren hat. Co-Sängerin Nancy Nieland schafft es, den Gitarren Paroli zu bieten und so irgendwo zwischen Garbage und den Cocteau Twins zu landen. Höhepunkte des Albums sind für mich vor allem die Lieder «Beauty lingers» und «Passenger», von denen ich Euch nach Rücksprache mit der Band eins als Gratisdownload anbieten darf.