Syket - Höre ich da ein wenig Psychedelic um die Ecke linsen?

Sonntag, Mai 29, 2011 Parklife 0 Kommentare

Zurück nach Schweden. Syket heißt mein heutiger Tipp – ein Septett aus Umeå, das sehr abwechslungsreiche Indiemusik mit psychedelischen, aber auch britpoppigen Anklängen spielt und auf dem aktuellen Album «With love» durchaus zu begeistern weiß. Der typisch skandinavische Sound ist unüberhörbar und erinnert mich manchmal gar an Broder Daniel oder Kent. Ein echter Geheimtipp! Mein Lieblingslied des Albums ist «See you in CERN», aber die anderen Tracks sind auch toll.

Syket - Let It Heal from Syket on Vimeo.