oOoOO - Burnout Eyess

Montag, Januar 31, 2011 Parklife 0 Kommentare

„Oh oh, hier kommt was von oOoOO“ – wäre ich auf den billigen Wortwitz aus, hätte ich meinen heutigen Beitrag vielleicht so begonnen. Zum Glück wollte ich nicht so tief sinken und vermelde statt dessen einfach die Fakten. Hinter dem sonderbaren Kürzel oOoOO verbirgt sich ein Duo aus San Francisco, das sehr verhuschten, verträumten Pop zelebriert, der sanft vor sich hin wabert und den Hörer mitnimmt auf eine Reise ins Land der entrückten Klänge. Oder so. Jedenfalls hat die Band Ende letzten Jahres ihre Debüt-EP herausgebracht und wird in der Dreampop/Electroszene durchaus mit Interesse beäugt.