Saharan Gazelle Boy

Donnerstag, Dezember 02, 2010 Parklife 2 Kommentare

Saharan Gazelle Boy ist ja eigentlich ein ausgesprochen beknackter Bandname, der wenig Gutes erahnen lässt. Aber weit gefehlt - die Musik, die dieses Duo aus den USA macht, ist angenehmer Neo-Shoegaze, wie man ihn heutzutage gerne spielt. Also mit leichten Surf- und Psychedeliceinschlägen. Besonders schön ist die aktuelle Single «Strange teen heart» der neuen EP, zu dem es sogar ein Video gibt. Mehr Infos findet Ihr auf den Seiten des Labes The Record Machine (HIER und HIER). (Danke an Marc von Lunastrom für den tollen Tipp!)



2 Kommentare:

Miss Shapes hat gesagt…

gut, dass du das gepostet hast: mich hat der name immer vom hören abgeschreckt! wirklich schön...

liebe grüße aus regensburg!
kerstin

ps: ich habe gerade einen kleinen adventskalender mit meinen lieblingssongs des jahres, vielleicht kreuzen sich unsere geschmäcker ja wieder ;-)

SomeVapourTrails hat gesagt…

Einspruch, grad bei solch Bandnamen werde ich hellhörig. Peinlich sind selbige nur, wenn die Musik nicht annähernd so interessant wie der Bandname ausfällt. Blitzsauberer Track, auch wenn er wohl Strange Teen Heart heißt ;)