Stereolab – Keine Musik?

Donnerstag, Oktober 28, 2010 Parklife 0 Kommentare

Stereolab sind wirklich unermüdlich. Seit bald 20 Jahren veröffentlichen sie Album um Album, leider haben sie ihre anfänglich sehr erfreulichen Krautrock- und Shoegaze-Wurzeln im Laufe der Zeit immer weiter vernachlässigt und drifteten zwischenzeitlich in unangenehme Brazil-/Salsa-Klänge ab. So machten mir die letzten Alben auch alle keinen großen Spaß mehr. Bis heute. Denn nun ist «Not music» auf ihrem eigenen Duophonic-Label veröffentlicht worden, die neue Scheibe, auf der die Band zumindest zum Teil wieder an ihre früheren bzw. mittleren Phasen anknüpfen kann. Der ganz große Wurf ist das zwar nicht, aber doch schön zu hören, angenehm groovet die Musik durch das Bewusstsein. Der Track «Sun demon» wird netter Weise auch als kostenloser Download angeboten. Übrigens, nebenbei hat Sängerin Laetitia Sadier auch noch ihr Soloalbum «The trip» herausgebracht!