The Blanche Hudson Weekend – Die Manhattan Love Suicides leben wieder...

Dienstag, Juli 27, 2010 Parklife 0 Kommentare

Es war schon etwas schade, als sich The Manhattan Love Suicides, eine der Reinkarnationen des Schrammelpops, den The Primitives und The Darling Buds in den 80ern etabliert haben, vor einer Weile aufgelöst haben. Einer von ihnen machte mit dem neuen Projekt The Medusa Snare weiter, und zwei andere nennen sich nun The Blanche Hudson Weekend und setzen fast nahtlos an dem C86/Schrammelsound an. Das gefällt mir erwartungsgemäß sehr gut! Die neue (insgesamt ihre bislang dritte) EP «Hate is a loaded gun» erschien vor einer Weile auf Odd Box Records. (Danke an Jan von Some Velvet Morning für den Tipp!)