Snowden - Etablierte Indierocker

Sonntag, Mai 02, 2010 Parklife 0 Kommentare

Lange ist es her, dass man von der amerikanischen Band Snowden etwas hörte. Dabei war ihr mit Shoegazeelementen angereichterter Indierock (oder, um das neue Hypewort S. zu vermeiden: „atmosphärischer Indierock“) durchaus mehrheitsfähig, würde ich mal so sagen. Nun sind die vier jedenfalls wieder zurück, mit der neuen EP «Slow soft syrup», die sie im Gegenzug für das Hinterlassen der eigenen E-Mailadresse als kostenlosen Download zur Verfügung stellen.