Hurts – Better than love

Samstag, Mai 08, 2010 Parklife 4 Kommentare

Die neue Single der britischen Band Hurts ist wirklich (fast) „better than love“ – großartige Retromusik mit Schmackes!

Hurts - 'Better Than Love' [Official Video].


4 Kommentare:

http://www.myspace.com/Schwarze_Zone hat gesagt…

"Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment.
Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar."

Da ich Musik immer schon höre und mit der visuellen Aufbereitung eh nichts anfangen kann, war ich mir dieser youtube Problematik bisher nicht bewusst. Naja, wenn Sony keine Musik verkaufen will - ich muss mir das ja nicht anhören.

Parklife hat gesagt…

Danke für den Hinweis - ja, was Sony da mit YouTube treibt verstehe ich wirklich nicht. Total beknackt! Bei Vimeo gibt's den Clib zum Glück noch, selbst für uns in Deutschland. :-) Abgesehen davon bin ich auch kein Videofreund, aber so hat man wenigstens die Möglichkeit, einen Song vorzustellen, den es nicht als Stream irgendwo gibt.

Schwarze Zone hat gesagt…

Na, das ging ja schnell! Retromusik trifft es auf den Punkt. Aber wieder einmal musste ich feststellen, dass Videos einfach nur von der Musik ablenken, insbesondere wenn - wie hier - die Ästhetik dafür sorgt, dass man irgendwie doch auf den Monitor schaut :-)

Herr Kanone hat gesagt…

naja die majors schaufeln weiter fleissig an ihrem eigenen grab. was ich vom hype um hurts halten soll, weiss ich immer noch nicht so genau. der track ist jedenfalls gross. euer blog übrigens auch...