Lowe - Schweden im New Order-Fieber

Donnerstag, Oktober 29, 2009 Parklife 1 Kommentare

Schweden und 80er lastiger Electropop, das geht schon seit längerem gut zusammen, ich erinnere da nur an The Embassy oder Hearts of Black Science. In eine ähnliche Kerbe wie letztere schlagen auch Lowe, ein Duo aus Stockholm, das sogar gewisse Futurepop-Elemente bei einigen Songs integriert. Das klingt manchmal etwas gewollt, aber zuweilen, wie bei der Single «Berlin night express» vom letzten Album «Kino international» auch richtig klasse, eine echte Electro-Hymne.


Lowe "Berlin Night Express"

LOWE | MySpace Video


1 Kommentare:

cereomny hat gesagt…

das 2. album ist nicht so gelungen.

zulegen sollte man sich das debüt TENNANT (man beachte mal die ganzen Pet Shop Boys verweise) als DCD. richtig geiler electropop.
aber noch besser ist die eigentliche band STATEMACHINE, wo die mitglieder auch spielen. die haben nur leider seit jahren nix mehr veröffentlicht.