Shortwave Fade - mit einem Hauch von Mew

Donnerstag, März 05, 2009 Parklife 1 Kommentare

Hier mal wieder etwas Erfreuliches aus England – Shortwave Fade, ein Quartett aus Leicester, das soeben die neue Single «Lost in a hurricane» veröffentlicht hat. Die Band spielt eine sehr schöne Mischung aus Electro- und Indiepop mit einigen Anflügen von Mew oder Puressence, also der allseits beliebten Urban Melancholy. Das neue Album ist laut Website praktisch fertig und soll im März erscheinen. (Danke an Rodolfo für den Tipp.)

1 Kommentare:

Timmi hat gesagt…

Danke für den Tip, die klingen gut!