Hari & Aino und Help Stamp Out Loneliness live in Hamburg

Donnerstag, März 26, 2009 Parklife 0 Kommentare


Am Freitag, dem 27. März, ist es wieder soweit - Norddeutschlands beste Tanzveranstaltung, Hit the North findet ab 22 Uhr im Nachtasyl (über dem Thalia Theater) statt. Wie üblich werden vorher zwei kleine, feine Indiebands live aufspielen: Hari & Aino und die Language of Flowers-Nachfolgeband Help Stamp Out Loneliness. Anschließend darf wieder bis in den frühen Morgen hinein zu Klassikern und Aktuellem aus dem Bereich Gitarrenpop, Skandipop, Wave, Twee, C86 und Shoegaze getanzt werden. Herrlich!