Diego aus Karlsruhe

Donnerstag, November 20, 2008 Parklife 1 Kommentare

Wer hätte das gedacht, dass auch in beschaulichen Karlsruhe richtig gute Musik gemacht wird? Diego beweist jedenfalls, dass man, um britisch zu klingen, nicht aus England stammen muss. Hier singen und schwingen die Gitarren und wabert der Bass, dass man glatt an die Editors oder ähnliche Sound denken muss. Gerade ist ihr Debütalbum mit dem irreführenden Titel «Two» auf Noise Deluxe erschienen. (Danke an Ramona für den Tipp.) EDIT: Okay, es ist nicht ihr Debütalbum, das erklärt den Titel. :-)

Derzeit ist das Quintett übrigens auch auf Deutschlandtour:
21.Nov.2008 20:00 Klub Drushba Halle / Saale
22.Nov.2008 20:00 Asta Kneipe Rosenheim
26.Nov.2008 20:00 Blue Shell Köln
27.Nov.2008 20:00 Zum Teufel Heidelberg
28.Nov.2008 20:00 Elfer Music Club Frankfurt a.M.
30.Nov.2008 20:00 WUK, w/ BLACKMAIL A-WIEN
12.Dez.2008 20:00 Seven Geldern
13.Dez.2008 20:00 Cube Paderborn
28.Mrz.2009 20:00 Linkes Zentrum Hinterhof Düsseldorf


1 Kommentare:

anna hat gesagt…

schön, dass sie endlich mal bemerkt werden. als rosenheimerin und "asta-stammkundin" kennt man sie ja dann doch schon etwas länger. :)
allerdings ist das keineswegs ihr debütalbum und der titel deshalb auch nicht wirklich irreführend...