Ikon - kostenloses Raritäten-Album

Samstag, April 12, 2008 Parklife 1 Kommentare

Heute mal ein kleiner Tipp für Freunde des Gothicrocks - die australische Band Ikon, die Jahr für Jahr tolle Songs irgendwo zwischen den Sisters of Mercy, Clan of Xymox und den Chameleons herausbringt, hat jetzt auf ihrer Website eine kleine Sammlung von Raritäten zusammengestellt - dieses "download only"-Album «Boulevard of broken dreams Vol. I» gibt es derzeit noch kostenlos herunterzuladen, allerdings nur für begrenzte Zeit, deshalb heißt es, beherzt zuzugreifen. Und bei Gefallen vielleicht einen kleinen Betrag an die Band zu spenden.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Toll, die gibt es ja immer noch. Danke für's Gedächtnis spielen - und den Tipp als solchen.