Skymobil - Franzosen, ganz britisch

Dienstag, Januar 29, 2008 Parklife 4 Kommentare

In meinem Blog stelle ich ja gar nicht mal so oft französische Indiebands vor - und das, obwohl ich ein großer Fan des Frankophonen bin. Heute will ich diesem Missstand etwas abhelfen und Euch eine junge Band aus Paris empfehlen - Skymobil. Sie schrieben mich gestern via Myspace an und schon nach den ersten paar Takten von «Stop me» wusste ich, dass ich es hier mit einer außergewöhnlichen Entdeckung zu tun hatte! Wunderbar emotionaler, melancholischer und doch treibender Gitarrenpop, wie man ihn sonst nur von britischen Acts wie Puressence, Geneva oder Elbow kennt. Netter Weise stellen uns Skymobil, die leider noch nichts auf CD veröffentlicht haben, alle ihre Songs (insgesamt 8) als kostenlosen Download auf ihrer Website zur Verfügung - also ran, Ihr werdet es nicht bereuen. Für mich ist Skymobil die beste Neuentdeckung seit langem!

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Super-Tip!! 1000 Dank!!

curiosa

Dominik Schottner hat gesagt…

Leider versteht man von den Texten so gut wie nichts...das trübt das Ganze doch sehr ein, finde ich. Schade, dabei hat der Sänger ne ziemlich einprägsame Stimme.

Parklife hat gesagt…

Hier kann man die Texte alle nachlesen :-)

http://www.skymobil.net/site/Lyrics/lyrics.html

Anonym hat gesagt…

Die eigentliche Musik ist fein, nicht so extrem poppig daher dudelnd wie viele Artgenoßen - an die Stimme muss ich mich aber noch gewöhnen.
Danke für den Tipp jedenfalls.