Slowmotion Club - Sanfte Leiden

Mittwoch, November 07, 2007 Parklife 0 Kommentare

Nachdem Morten und Chris sie bereits vorgestellt haben, möchte ich Euch doch nun auch einmal die neue schwedische Band Slowmotion Club empfehlen. Wer eine perfekte Mischung aus britischem Chamberpop und skandinavischem Orchesterpop hören möchte, ist hier genau richtig - mich erinnern die Songs von Slowmotion Club an Puressence ohne die Bratgitarren oder auch an Butcher Boy. Sehr schön und sehr vielversprechend. Die aktuelle «Tiny Dots»-EP ist
just erschienen.