The Domino State - AC30 mal wieder

Samstag, September 22, 2007 Parklife 1 Kommentare

Vielleicht sollte man analog zum Schrammelop der 80er, dem sog. C86, auch AC30 als neue Musikbezeichnung einführen. Denn das, was der Londoner Indie-/Shoegaze-Club AC30 auf seinem eigenen Label alles heraus bringt, ist wirklich von beeindruckender Qualität und stammt in der Regel aus dem Wave- & Shoegaze-Bereich. Die vorigen Veröffentlichungen - Pris_ und Wry - wussten schon sehr zu begeistern, und die neueste im Bunde, The Domino State, steht dem in nichts nach. Die Band stammt ebenfalls aus London und nannte sich früher At The Lake - damals machte man bereits sehr schöne Musik, so shoegazeangehauchter Indierock mit Folkanteilen, und das aktuelle Material knüpft da an, stellt allerdings den Shoegaze stärker in den Fokus. Die neue Single heißt «Iron mask» und ist auf der AC30-Seite (und bei iTunes) käuflich zu erwerben.

1 Kommentare:

Timm hat gesagt…

Hope there´s an album out soon!
This is post-britpop at its best...