Arctic Monkeys...

Samstag, Mai 05, 2007 Parklife 7 Kommentare

Diese Nachricht hier habe ich vorgestern auf MusicChannel gefunden:

"Arctic Monkeys brechen wieder alle Rekorde!
Alle Songs vom Album in den UK Single-Charts!

Die Artic Monkeys sind ja bekannt für ihre ungewöhnlichen Erfolge, so gilt ihr Erstling aus dem letzten Jahr als das in England am schnellsten verkaufte Debütalbum der Geschichte. Jetzt überraschen sie die Musikszene erneut mit einem schier unübertreffbaren Rekord: Sämtliche elf Songs ihres neuesten Albums "Favourite Worst Nightmare" befinden sich in den britischen Top 200 Single Charts.

Die digitalen Verkäufe scheinen auch für die Arctic Monkeys einen großen Vorteil darzustellen, denn durch das geänderte Regularium werden in England seit einiger Zeit auch die Online-Verkäufe in die Singlecharts miteinbezogen, egal ob ein Song als Single veröffentlicht wurde oder nicht. Dies verhalf den Überfliegern unter anderem zu diesem einzigartigen Erfolg mit dem sie nun einmal mehr Chart-Geschichte geschrieben haben."

Die spinnen, die Briten... Übrigens hat sich auf das AM-Album doch tatsächlich ein guter Song verirrt - «Fluorescent adolescent» wartet mit einer Neuheit im AM-Universum auf: einer Melodie! Ansonsten kann man über diese CD, wie schon über "den Erstling" nur den Mantel des mildtätigen Schweigens decken...

7 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Spalter!

Parklife hat gesagt…

...?? Hä?

Peter hat gesagt…

Bin ja eigentlich auch eher skeptisch, aber sooo übel finde das neue Album nicht.

Parklife hat gesagt…

naja, ich finde das neue AM-Werk doppelt so gut (halb so schlecht) wie das erste, aber bei 2/10 eben trotzdem nicht weiter erwähnenswert.

Anonym hat gesagt…

ich find das album super...

Anonym hat gesagt…

ich find das album doof...

Anonym hat gesagt…

UND ICH DACHTE ICH WÄRE DIE EINZIGE DIE DIESE BAND SCHWEIGEND BELÄCHELT.
HACH.

xx