The Airfields - Indiepop zum Abheben

Freitag, September 15, 2006 Parklife 0 Kommentare

Kanada beglückt uns ein weiteres Mal mit einer ganz hervorzüglichen Indieband - The Airfields sind ein Quintett aus Toronto, das sich mit Vorbildern wie den Cocteau Twins, The Clientele oder My Bloody Valentine in einer Schnittmenge aus Noisepop und Twee-/Gitarrengejangle positionieren. Und als Kanadier geben sie ihren Songs natürlich auch immer noch eine Prise Originalität und Versponnenheit hinzu. Großzügig sind sie auch noch, denn die gesamte City State EP gibt es als kostenlosen MP3-Download auf der Homepage! Jüngst auf Humblebee Recordings erschienen ist im übrigen ihre neue 6-Track-EP «Laneways», die mir der Postbote soeben ins Haus gebracht hat! :-)

EDIT: Ich habe mir die CD mittlerweile angehört und muss sagen, ich bin begeistert! Sehr schöne, abwechslungsreiche und durchaus auch druckvolle Musik!