Luisa Mandou um Beijo - Chamberpop aus Brasilien

Mittwoch, November 09, 2005 Parklife 2 Kommentare

Südamerikanische Bands haben es in Europa in der Regel nicht leicht - denn man bekommt von ihrer Existenz oft überhaupt nichts mit! So habe ich nur durch die Empfehlung von Keeping C86 Alive von Luisa Mandou um Beijo erfahren, einer Band aus Rio de Janeiro. Obwohl sie nur auf Portugiesisch singen, sollte ihre Musik doch durchaus weltweit Beachtung finden. Denn ihr mit Bläsern angereicherter Indiepop hat durchaus französischen Charme und britischen Zuschnitt! Ich sage nur Belle & Sebastian und Sarah Records... Mir hat es vor allem «Anselmo» angetan, das flott nach vorne geht und dem Herbst keine Chance gibt. Ihr Debüt-Album ist gerade auf Actionpop! auch in England veröffentlicht worden.

Kommentare:

  1. Hi!
    Here is Fernando, guitar player and composer of "Luisa mandou um beijo". I´ve found your blog when searching for my band in google!
    It´s very exciting to know that there are people in Germany enjoying our music!
    I´d like to invite you to listen one more mp3 avaiable at our site. It´s a song called "Com um pote de geléia de morango nas mãos", which means "With a strawberry jelly jar on her hands". The link is: http://www.maquinadeescrever.com/pote.mp3

    I hope you enjoy it too!

    Greetings from Rio de Janeiro, Brazil!

    AntwortenLöschen
  2. do you have an email address for me to contact you whenever we have any international news about the band?
    my personal email is fpaiva@centroin.com.br

    AntwortenLöschen


Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, E-Mail oder Namen durch diese Website einverstanden. Die Datenschutzerklärung wurde von Dir zur Kenntnis genommen.