Bryde, Kate Jackson, Lyon Apprentice

Donnerstag, März 24, 2016 Parklife 0 Kommentare

Bryde «Help Yourself» – die Sängerin aus Brixton mit einem klasse Song aus ihrer neuen EP. In den letzten Jahren mag ich ja vermehrt diese Art von verhallter Folkmusik (siehe auch Wilsen oder Eilza Shaddad).



Kate Jackson «Metropolis» – und gleich noch eine Solokünstlerin. Früher war sie Mitglied der Band The Long Blondes, nun wird demnächst ihr Debüt-Soloalbum «British Road Movies» erscheinen. Mit ein wenig Northern Soul-Beat und schimmernden Gitarren legt die Single ein gutes Tempo vor.



Lyon Apprentice «Alice» – auch dieses Brüderpaar stammt aus dem UK, aus Manchester, um genau zu sein, und spielt ziemlich coolen DreamPop, der durchaus ungewöhnlich und eigenständig daherkommt (was in dem Genre nicht so selbstverständlich ist).