The Ropes - Sadness is the rich men's drug

Mittwoch, November 26, 2014 Parklife 0 Kommentare

The Ropes aus New York bringen nun schon seit geraumer Zeit mit schöner Regelmäßigkeit sehr gute Musik heraus. Ihre neue Single «Sadness is the rich men's drug» ist da keine Ausnahme - ein bisschen Verzerrer, leicht verschwommene Vocals und eine melancholische Grundatmosphäre, so macht der Herbst wieder Spaß.