Pinkshinyultrablast – Die russichen Shoegazer sind zurück

Freitag, Juni 06, 2014 Parklife 0 Kommentare

Holla, die Waldfee, das hat aber mal gedauert. 2009 war es, als die russische Shoegaze-Band pinkshinyultrablast ihre erste (und bisher einzige) EP «Happy songs for happy Zombies» herausbrachte, die nicht nur bei mir für großen Verzücken sorgte. 5 Jahre sind seitdem ins Land gegangen, und nun endlich gibt es wieder ein musikalisches Lebenszeichen – «Umi» heißt der neue Song, der nicht mehr so krachig daherkommt wie das ältere Material, uns dafür sphärisch in den Sommer führt. Ach ja, kostenlos ist das Lied auch noch.