Legs – Janglegitarren, leicht verzerrt

Donnerstag, Mai 09, 2013 Parklife 1 Kommentare

Immer wieder schön, auf neue, vielversprechende Bands zu stoßen. Das Duo Legs aus Oakland in Kalifornien ist so ein Newcomer – seit 2011 spielen sie zusammen und haben gerade ihr Debütalbum «Pass the ringo» veröffentlicht. Wer Indiepop, Janglegitarren und eine hübsche Dosis Noise mag, wird sich hier sicherlich heimisch fühlen. (Danke an Cornelia für den Tipp!)

1 Kommentare:

SomeVapourTrails hat gesagt…

Verlärmter Lo-Fi-Indie-Pop, passt prima zu einem sonnigen Tag. Man merkt der Musik die kalifornische Herkunft an. Gefällt mir, sehr!