The Early Morning Satellites – Shoegaze aus Glasgow

Dienstag, September 18, 2012 Parklife 0 Kommentare

Man kann nicht behaupten, dass es keine neuen Shoegazebands mehr gäbe und die Welle abebben würde – beispielsweise haben The Early Morning Satellites aus Glasgow, letztes Jahr noch unter dem Namen Honey unterwegs, gerade eine wunderbare EP veröffentlicht. «Fantasist» heißt sie, vereint zwei alte und zwei neue Stücke, und zeigt die Jungs als würdige Vertreter ihres Genres. Flirrende Gitarren und verträumte Atmosphäre, ganz hervorragend. Vor allem «Summertone» hat es mir angetan. Vom ersten, längsten und (leider) trägsten Stück existiert sogar ein Video. Die EP gibt's für 4 Pfund bei Bandcamp.