Human Tetris

Mittwoch, April 25, 2012 Parklife 3 Kommentare

Ich weiß gar nicht, wieso ich Euch die russische Band Human Tetris noch gar nicht in meinem Blog angepriesen habe – passt sie doch stilistisch sehr gut hier hinein. Shoegazeinfizierter Post-Punk (oder Wave) ist das, was uns die Jungs aus Moskau auf ihrer Debütscheibe «Happy way in the maze of rebirth» anbieten. Melodische und gut verpackte Melancholie.

3 Kommentare:

schwarzezone hat gesagt…

Danke für den Hinweis - hatte gar nicht mitbekommen, dass es da jetzt einen Longplayer gibt. Leider nicht auf CD. Und mit Human Tetris hat sich das ja wohl leider auch schon wieder erledigt. Auf ihrer FB Seite schreiben sie

"is no more. acabado. kaputt. всё."

Schade.

Alex hat gesagt…

Ja, sehr sehr schade. Haben die Jungs beim Start ihrer ersten Europatour getroffen und eine Menge Spass gehabt. Nun widmen sie sich wieder den Aufgaben des Lebens.

PS: Alex, der Drummer von Human Tetris ist ja - falls noch nicht bekannt - auch der Drummer von Publics (auf die ich, damals dank dieses wunderbaren Blogs gestossen bin). In einem kurzen Gespräch, machte er mir schon Hoffnung, dass auch hier bald etwas neues gibt...

Cheers,
Alex

Alex hat gesagt…

kleiner Nachtrag zur Freude:

"They don't really split up.. it's kind of a long break. I think they want to devote more time to other stuff as school, new projects, etc."

so der Manager von Human Tetris auf Nachfrage...