Lux - Synthiegaze

Dienstag, März 20, 2012 Parklife 0 Kommentare

Ich zitiere mal eben die Blogkollegen von The Devil Has The Best Tuna: „It’s My Bloody Valentine assaulting The Raveonettes with an antique synthesizer.“ So treffend kann man die Musik des Duos Lux aus Seattle beschreiben – Shoegazestrukturen treffen auf herrlich plöngeligen Elektroniksound und werden mit viel Popgefühl abgemischt. Die beiden Songs «The window» und «Coroner’s Office» sind die Vorabauskopplungen aus dem in April erscheinenden Debütalbum «We are not the same», und beide gibt es als freie Downloads.