93 Million Miles From The Sun - Das kritische zweite Album

Freitag, November 18, 2011 Parklife 2 Kommentare

Winterzeit, Shoegazezeit. Was liegt da also näher, als heute mal wieder etwas aus der Welt der wabernden Gitarrenwände in Coast Is Clear hochzujubeln? Noch dazu, wenn es sich um das neue Album «Northern Sky» der britischen Band 93 Million Miles From The Sun handelt, mit dem sie nahtlos an ihr Debüt vor zwei Jahren anknüpfen. Wunderbar flächige, sich Schicht für Schicht auftürmende Shoegazesounds im Geiste von Slowdive & Co. und Songs, die sich nicht scheuen, die 5-Minuten-Marke weit zu überschreiten. Toll! Ach ja, Holger vom Shoegazr-Blog ist auch ganz entzückt.

93MillionMilesFromTheSun - Time lasts forever by sounds like a dream



2 Kommentare:

SomeVapourTrails hat gesagt…

So einen Shoegaze kann es aber nicht nur im Winter gut gebrauchen. Time last forever ist ein feiner Track. Hatten die Band letztes Jahr auf unserem Blog erwähnt. Werd mir das neue Album sicher demnächst zu Gemüte führen.

schwarzezone hat gesagt…

Habe reingehört und schon während des Openers "Waiting there" die Bestellung für den Silberling nach UK abgesetzt.
Wieder mal herzlichen Dank für's Draufaufmersammachen.