Robin Foster - Brest by night

Sonntag, Juli 24, 2011 Parklife 2 Kommentare

Na huch – vor langer Zeit stieß ich bereits auf den britischen Solokünstler Robin Foster und seine atmosphärischen Gitarrensongs, aber dann verlor ich ihn irgendwie aus den Augen und Ohren. Und verpasste so sein Debütalbum aus dem Jahre 2008 (upps) «Life is elsewhere» und auch die tolle Single «Brest by night» (Robin lebt inzwischen in der Bretagne). Ein Oldie but Goldie, sozusagen, und den will ich Euch doch nicht vorenthalten. Übrigens, als hätte ich’s geahnt – nach 3 Jahren Pause wird nun im November das zweite Werk, «Where do we go from here?» erscheinen.



2 Kommentare:

Jürgen hat gesagt…

Das ist wirklich ein Hammersong.

Jens hat gesagt…

Kann ich Jürgen nur beipflichten. Da hab ich doch gleich mal das 2008er Werk bestellt.
November ist ja noch ne Weile hin - hoffentlich verliere ich das nicht aus den Augen. Vielleicht hat der Hausherr das ja auf dem Radar und hält uns auf dem Laufenden...