Magnetfisch - Zurück zu den Wurzeln

Donnerstag, Juli 28, 2011 Parklife 0 Kommentare

Angenehm überrascht war ich, als mich Timo von der Schweizer Band Magnetfisch neulich anschrieb und mir die neue EP mit dem ziemlich obkuren Titel «The Chexbres Trilogy» zukommen ließ. Magnetfisch hatte ich vor langer Zeit schon einmal im meinem Blog vorgestellt, und da mir ihr sympathischer Elektro-Indiepop sehr gefiel, freut mich die neue EP natürlich. Diesmal geht es rein instrumental zu, womit die Band zu ihren Wurzeln zurückkehrt. So sind bei Songs wie «Slurmz» eindeutig auch Minimal-Einflüsse auszumachen – wer also auf 80er beeinflusste, dennoch aber modern und frisch klingende Musik steht, sollte Magnetfisch ein oder auch ruhig gleich zwei Ohren leihen.