And So I Watch You From Afar - Neue Post-Rock-Hoffnung

Mittwoch, März 10, 2010 Parklife 4 Kommentare

Ich gebe es gerne zu – irgendwie mag ich zwar Post-Rock auf Grund seiner Nähe zu den Gitarrenmeeren des Shoegaze, aber gerade bei den rein instrumentalen Bands des Genres vermag ich oft nicht, irgendwelche Unterschiede herauszuhören. Das klingt für mich nicht selten wie ein amorpher Brei. Inwieweit dies auf die neue irische Band And So I Watch You From Afar zutrifft, wird sich noch zeigen müssen – ihr Song «The Voiceless» klingt jedenfalls etwas melodischer als vieles, was man hier sonst so hört, aber es sollen wohl (leider) in vielen anderen ihrer Lieder auch Metal-Einflüsse zum Tragen kommen. Der Sound ihrer neuen EP «The Letters» hat ihnen Vergleiche zu Explosions In The Sky eingbracht, was ja auch nicht die allerschlechtesten Referenzen sind.

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Song "The Voiceless" ist nicht von der der EP "The Letters" sondern von der selbstbetitelten "And So I Watch You From Afar" EP (2009).

Die neue EP (2010) enthält folgende Songs:
1 S Is For Salamander
2 D Is For Django The Bastard
3 B Is For B-Side
4 K Is For Killing Spree (Ode To)

Parklife hat gesagt…

Danke für den Hinweis. Aber lustig, dass ich diesen dann ja alten Song als Promo bekommen habe und keinen neuen...

slobo hat gesagt…

check A Beautiful Machine

slobo hat gesagt…

check A Beautiful Machine