DeVries - R.E.M.s neue Seattle-Lieblingsband...

Dienstag, Oktober 06, 2009 Parklife 0 Kommentare

... zumindest behauptet der Pressetext zum neuen Projekt von Travis DeVries (ehemals bei den Turn Ons). O-Ton Peter Buck: „If I said that their sound was a combination of the Velvets, T. Rex and Spiritualized with a dash of Yo La Tengo, it wouldn’t do them justice.“ Das sind gewichtige Worte, und wenn man sich den ersten nun veröffentlichten Song «Darkest Summer» so anhört, kann ich diese Assoziationen durchaus nachvollziehen. Psychedelisch, aber dennoch schwebend, locker, aber treibend, so klingt DeVries hier und sein bereits 2007 aufgenommenes, nun aber endlich im November offiziell erscheinendes Album «Death to God» könnte also eine angenehme Jahresendüberraschung werden.