The Medusa Snare - Noch mehr Darling Buds als die Manhattan Love Suicides

Montag, August 03, 2009 Parklife 0 Kommentare

Da gehen sie also dahin, die Manhattan Love Suicides, die bislang glaubwürdigste Reinkarnation von Schrammelpopbands wie The Primitives oder The Darling Buds – vor einigen Tagen wurde die Auflösung bekannt gegeben. Doch kein Grund zum Trübsalblasen, denn zwei der Bandmitglieder, Adam und Rachel, machen mit einem neuen Projekt weiter: Medusa Snare. Stilistisch hat sich zu den MLS nicht viel geändert, weiterhin wird schön auf der Gitarre geschrubbt und dazu zuckersüß gesungen. Klasse! (via Dailypop, einem sehr empfehlenswerten neuen deutschen Indiepop-Blog)