Sentinel - Eine frische Brise von der Westküste

Mittwoch, Januar 07, 2009 Parklife 0 Kommentare

Ich mag ja schon seit jeher Bands mit flotten Gitarren und Frauengesang. So nimmt es auch nicht Wunder, dass mich auch die Musik des kalifornischen Quartetts Sentinel entzückt, erinnern doch Songs wie «Underground» an ihre Landsleute von Drakes Hotel oder Ether Aura, also an etwas zügiger gespielten DreamPop. Mitte 2008 ist ihr Album «Kites without Strings» erschienen, das eigentlich durchgängig viel Spaß macht, leider aber nur 8 Lieder enthält.