E.Z. Basic - "Hocus Focus"

Freitag, November 16, 2007 Parklife 3 Kommentare

Die ungarische Band E.Z. Basic würdige ich in meinem Blog ja schon seit letztem Jahr, als sie mit «You never learn» einen meiner Überraschungshits 2006 landeten. Nun ist seit Kurzem ihr Debütalbum «Hocus Focus» erschienen, und auch wenn besagter Hit nicht darauf enthalten ist, so schafft es das Trio dennoch, ihrem frischen und vor allem poporientierten Wavesound treu zu bleiben und ein sehr gutes Album abzuliefern. Wer die Editors oder Mary Onettes mag, findet hier durchaus kompatible Klänge, die aber weniger düster daherkommen. Höhepunkte sind für mich «Nice1» (hier in einer neu eingespielten und noch flotteren Version), «Plot hole» (prädestiniert für die Tanzfläche) sowie das dunkle «(foreverendeavour)». Leider hat die CD noch keinen Vertrieb außerhalb Ungarns gefunden, aber wer sie trotzdem bestellen möchte, sollte sich einfach an das freundliche (und englisch sprechende ;-) Label wenden: info@neonmusic.hu

3 Kommentare:

ceremony [fac453] hat gesagt…

kann die band auch nur empfehlen!

regards

ceremony [fac453]

Nana hat gesagt…

Hi :)
Also erstmal muss ich sagen dass dein BLog wirklich hammer gut ist! Ich finds wirklich schwer gute Musik zu finden die in die Indi-Richtung geht.
Aber eine Frage...ich kann hier ja auch einige Songs downloaden, aber bei mir funzt das nicht; ich kann mir dir Songs zwar anhören aber mehr auch nicht.
Kann ich da iwas machen?
Danke schonmal für deine Antwirt :)
Lg, Nana

ceremony [fac453] hat gesagt…

versuch es mal mit der rechten maustaste und dann 'ziel speichern unter' (oder ähnliches).
damit sollte das funzen.

cheers
ceremony [fac453]