Elk City - Die Pixies treffen Motown?

Dienstag, April 24, 2007 Parklife 3 Kommentare

So ein bisschen haben wir es hier mit einer Mogelpackung zu tun, denn die Band Elk City kommt gar nicht aus einer besonders elchigen Gegend, sondern ganz profan aus New York. Hat man diesen Schock als Tierliebhaber erst einmal überwunden und wendet sich daraufhin der Musik des Duos zu, gibt es einigen Grund zur Freude. Denn Elk City verpacken schöne Melodien in einem vielseitigen Klanggewand, das sich im Laufe der Jahre immer weiter verfeinert hat. Ihr Label Friendly Fire schreibt über das neue Album «New Believers»: "This new Elk City calls upon a wide palette of influences: 1960’s psychedelic bands such as Love, the girl group sounds of classic Motown, 1970’s proto-punk heroes John Cale and Television, and 1980’s alternative rock such as The Smiths and The Pixies. " Die beiden Hörproben aus der CD machen auf jeden Fall Spaß!

3 Kommentare:

bk hat gesagt…

ich kann hier weder motown noch die pixies erkennen. wirkt auf mich eher ein spur zu aufgesetzt.

Parklife hat gesagt…

Naja, wenn die Plattenfirma das schreibt, muss es doch stimmen! ;-) Ich mag's...

Slater hat gesagt…

also ich finde das die echt ähnlichkeiten zu Firefox AK haben... ;)